Heinrich-Böll-Stiftung

Aktuelle Veranstaltungen

Jindřich trifft Heinrich: Mann-Besuch aus Prag in Bremen

Lesung und Diskussion

28. August 2018, 19 Uhr, Villa Sponte, Osterdeich 59B, Bremen. Der Enkel Heinrich Manns, Jindřich Mann, kommt auf Einladung der Heinrich Böll-Stiftung und des deutsch-tschechischen Freundschaftsvereins PORTA BOHEMICA e.V. nach Bremen.

Filmreihe "Georgien"

Filmreihe

September 2018, City46. Georgien ist das Gastland bei der Frankfurter Buchmesse 2018.
In Kooperation mit dem Kommunalkino City46 zeigen wir insgesamt sieben neuere Produktionen aus Georgien.

Günther Wessel: „Vier fürs Klima“

Lesung und Diskussion

Verschoben: Termin noch nicht bekannt, Georg-Büchner-Buchhandlung am Ziegenmarkt, Bremen. Günther Wessel erzählt von seinem einjährigen Versuch seinen ökologischen Fußabdruck merklich zu verkleinern.

Herzlich Willkommen

auf unserer neuen Internetseite!

Die Heinrich Böll-Stiftung Bremen ist eine politisch-kulturelle Bildungseinrichtung, die die Grundwerte und Ziele von Bündnis90/Die Grünen teilt. Dabei ist sie politisch und rechtlich unabhängig. Die Stiftung will grundsätzliche und aktuelle gesellschaftspolitische Debatten initiieren und unterstützen. Vorrangige Arbeit der Stiftung ist die politische Bildung zur Förderung von demokratischer Willensbildung, gesellschaftspolitischen Engagements und Weltoffenheit. Darüber hinaus engagiert sich die Stiftung für Kunst und Kultur sowie Wissenschaft und Forschung. Dabei orientiert sie sich an den politischen Grundwerten Ökologie, Demokratie, Solidarität und Gewaltfreiheit.

Aufgabe dieser Seiten ist es, unsere Arbeit vorzustellen und spannende Vorträge und Texte aus unseren Seminaren und Tagungen zugänglich zu machen. In den einzelnen Rubriken könnt ihr euch über unsere Aktivitäten informieren und Veröffentlichungen und Veranstaltungsberichte lesen.

Aktuelle Veranstaltungen

Mann-Besuch aus Prag in Bremen
Bremen

Auf Facebook

Neuestes bei YouTube