Heinrich-Böll-Stiftung

Herzlich willkommen

Die Heinrich Böll-Stiftung Bremen ist eine politisch-kulturelle Bildungseinrichtung, die die Grundwerte und Ziele von Bündnis90/Die Grünen teilt. Dabei ist sie politisch und rechtlich unabhängig. Die Stiftung will grundsätzliche und aktuelle gesellschaftspolitische Debatten initiieren und unterstützen. Vorrangige Arbeit der Stiftung ist die politische Bildung zur Förderung von demokratischer Willensbildung, gesellschaftspolitischen Engagements und Weltoffenheit. Darüber hinaus engagiert sich die Stiftung für Kunst und Kultur sowie Wissenschaft und Forschung. Dabei orientiert sie sich an den politischen Grundwerten Ökologie, Demokratie, Solidarität und Gewaltfreiheit.

Aufgabe dieser Seiten ist es, unsere Arbeit vorzustellen und spannende Vorträge und Texte aus unseren Seminaren und Tagungen zugänglich zu machen. In den einzelnen Rubriken könnt ihr euch über unsere Aktivitäten informieren und Veröffentlichungen und Veranstaltungsberichte lesen.

Neuigkeiten

Eine unerträgliche Frau

Feministischer Zwischenruf

Olympiasiegerin Caster Semenya darf ab jetzt wieder diskriminiert werden - wie lange noch?

Frankreich vor den Europawahlen: Links blinkt alles grün

Hintergrund

Im französischen Europawahlkampf ist die zentrale Bedeutung des Themas Ökologie nicht zu übersehen. Fünf Parteien haben sich klar ökologisch positioniert. Jens Althoff, Leiter der Heinrich-Böll-Stiftung Paris, stellt ihre Positionen und Erfolgsaussichten vor.

Auf YouTube