Stiftung

Stiftung

Der Verbund der Heinrich-Böll-Stiftungen besteht aus den 16 selbstständigen Landesstiftungen in den Bundesländern und der Bundesstiftung. Die Landesstiftungen arbeiten sowohl eigenverantwortlich als auch im Verbund in Projekten und Themen zusammen. Zu diesen Verbundprojekten zählen etwa "Green New Deal" und "Hochinklusiv - Zusammenhalt in einer vielfältigen Gesellschaft".


Über uns

Seit dem 10. Oktober 1984 gibt es die Heinrich Böll-Stiftung Bremen. Gegründet haben wir uns noch unter dem Namen Bildungswerk Umwelt und Kultur und wurden als den Grünen nahestehendes Bildungswerk anerkannt.

Bundesstiftung

Die Heinrich-Böll-Stiftung steht für grüne Ideen und Projekte, ist eine reformpolitische Zukunftswerkstatt und ein internationales Netzwerk. Sie arbeitet mit über hundert Partnerprojekten in mehr als 60 Ländern zusammen und unterhält derzeit Büros in mehr als 30 Ländern.

Heinrich Böll

Informationen über Heinrich Böll auf der Website der Bundesstiftung.

Landesstiftungen

Die 16 Landesstiftungen im Verbund der Heinrich-Böll-Stiftung sind selbständige Vereine, arbeiten aber untereinander genauso wie mit der Bundesstiftung eng zusammen. Mit ihrer Bildungsarbeit soll die politische Urteilskraft geschärft, das bürgerschaftliche Engagement angeregt und die Möglichkeiten zur Teilhabe am politischen Leben verbessert werden.

Subscribe to RSSSubscribe to RSS